Tag: Kinderkrippe (Seite 5 von 5)

Krippenleitung – Studium oder Berufslehre?

Müssen die künftigen Krippenleitungen studierte Leute sein? Unter diesem Titel schrieb ich im ersten Päda.tipp! (Dezember 2014) einen Artikel, der viel Anklang fand. Er behandelte die Frage, welche Ausbildung eine Krippenleitung – Studium oder Berufslehre – in Zukunft haben muss. Die Diskussion fand dabei mit Blick auf die Ausbildungsempfehlungen vom Verband kibesuisse weiterlesen…

Gesunde Kita für alle

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. erarbeitete für Kindertagesstätten einen praktischen und sehr einladenden Leitfaden zur Gesundheitsförderung. Darin wird ein ganzheitlicher, partizipationsorientierter Ansatz vorgestellt, der auch in der Schweiz gut umgesetzt werden kann. Der Leitfaden enthält einen hilfreichen Werkzeugkasten und stellt verschiedene Praxisbeispiele anschaulich dar. weiterlesen…

Zukunftsfähigkeit von Kindertageseinrichtungen

Das deutsche Bundesjugendkuratorium nimmt in einem ausgezeichneten Grundsatzpapier zur weiteren Entwicklung von Kindertagesstätten in Deutschland Stellung. Dabei werden die laufend wachsenden Anforderungen an die Fachleute in eine Beziehung mit den zu ihrer Erfüllung erforderlichen Ressourcen gesetzt. Es warnt vor einer Überforderung der Einrichtungen. Das Grundsatzpapier vermag auch den Fachleuten in weiterlesen…

Frühkindliches Lernen fördern

Sozialdepartement der Stadt Zürich: Wie Kitas frühkindliches Lernen und Entdecken fördern können. Bauen, schaufeln, transportieren… In der Edition Sozialpraxis des Sozialdepartements der Stadt Zürich ist eine wichtige und sehr interessante Publikation zur Frage der frühkindlichen Bildungsarbeit in Kitas erschienen. Sie zeigt als einladender  Projekt- und Erfahrungsbericht auf, wie frühkindliches Lernen weiterlesen…

Sprachlerntagebuch für Kita-Kinder

Vor dem Hintergrund vom Pisa-Schock, der Bildungsdiskussion und den fachlichen Auseinandersetzungen über die Sprachstanderfassung von Kita-Kindern ist in Berlin das Sprachlerntagebuch entstanden. Neben verschiedenen Kriterien, welche die sprachliche Entwicklung betreffen, umfasst das Tagebuch auch andere Entwicklungsbereiche. Damit ist es eine Form der Dokumentation der kindlichen Entwicklung, die auch Schweizer Fachleuten weiterlesen…

Herausforderungen und Lösungsansätze für die teilzeitliche Kleinkinderbetreuung

Die deutsche Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen (FVM) hat zur Frage der flexiblen Betreuung von Kindern, die weniger als 3 Jahre alt sind (=U3), eine spannende Expertise erstellt. Sie geht auf zahlreiche brisante und wichtige Fragen ein, die die teilzeitliche Kleinkinderbetreuung betreffen. Dabei werden Herausforderungen und Lösungsansätze aufgezeigt, die auch für weiterlesen…

Arrow right icon