Betriebliches Gesundheitsmanagement2018-12-20T13:42:18+00:00

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitsförderung in der Schweiz
Die privatrechtliche Stiftung wird von Kantonen und Versicherern getragen. Sie initiiert, koordiniert und evaluiert Massnahmen zur Förderung der Gesundheit und zur Verhütung von Krankheiten in der Schweiz. Die Website ist eine wahre Fundgrube an nützlichen Informationen.

KMU vital
Bei KMU vital handelt es sich um ein Programm für «gesunde» Betriebe. Es umfasst zahlreiche Hilfsmittel und Unterlagen zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Bildung + Gesundheit
Das Netzwerk setzt sich für die Implementierung von Prävention und Gesundheitsförderung im schulischen Kontext sowie die Zusammenarbeit und Koordination der verschiedenen Akteure ein.

Quint-Essenz
Das Portal ist ein Angebot von Gesundheitsförderung Schweiz. Hier befinden sich Qualitätskriterien für eine systematische Reflexion sowie praktische Instrumente für die Umsetzung von Gesundheitsprojekten.

Friendly Work Space
Erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement kann mit dem Label «Friendly Work Space» ausgezeichnet werden. Die Qualitätskriterien wurden von führenden Schweizer Unternehmen zusammen mit Gesundheitsförderung Schweiz entwickelt.

SUVA
Die Schweizerische Unfallversicherung Suva ist ein wichtiger Teil des schweizerischen Sozialversicherungssystems. Die Website der SUVA beinhaltet viele interessante Hilfsmittel, unter anderem auch im Bereich der Prävention.

EKAS
Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS gilt als zentrale Stelle für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Sie koordiniert die Präventionsmassnahmen  und die einheitliche Anwendung der Vorschriften. Die Website enthält wichtige Grundlageninformationen und Werkzeuge.

OBSAN
Das schweizerische Gesundheitsobservatorium erarbeitet zuverlässige, unabhängige Analysen zum Gesundheitssystem in der Schweiz. Neben der Bereitstellung von Informationen zur Gesundheit in der Schweiz ermöglicht es auch gezielte Abfragen zu einzelnen Indikatoren.

StressNoStress
Der Verein verfolgt den Zweck, Unternehmen und Mitarbeitende auf die Risiken von zunehmendem Stress in Beruf und Freizeit aufmerksam zu machen und Hilfen zur Stressreduktion anzubieten. Die Website ist eine Fundgrube an wertvollen Informationen und Werkzeugen fürs berufliche und persönliche Stressmanagement.

Job-Stress-Index
Gesundheitsförderung Schweiz ermittelt seit 2014 jährlich drei Kennzahlen zu den Auswirkungen von arbeitsbedingtem Stress auf Gesundheit und Produktivität von Erwerbstätigen – den Job-Stress-Index.

 

Tests

Stress-Test
Auf der Website von StressNoStress befindet sich ein ausgezeichneter webbasierter Stress-Test (Ich und Stress).

BGM-Check für KMU
Der BGM-Online-Check für kleinere und mittlere Unternehmen (bis 100 Mitarbeitende) zeigt, wo man in Bezug auf die Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden steht.

Selbsttest der SUVA
Mit dem Selbsttest der SUVA kann der Stand des betrieblichen Gesundheitsmanagements überprüft und verbessert werden.

Stress? Da haben wir etwas für Sie!
Die 16-seitige Broschüre der SUVA über Stress stellt eine ausgezeichnete Einführung in die Stresspsychologie dar. Sie enthält auch einige praktische Hilfsmittel für das persönliche Stressmanagement dar.

Psychische Belastungen – Checklisten für den Einstieg
Das sehr handliche Dokument beinhaltet verschiedene Checklisten und Tests zur Einschätzung von Stress. Es richtet sich primär an Arbeitgeber und Unternehmen.