Stellen selber besetzen oder ein Mandat erteilen?

Stellenbesetzung und Personalrekrutierung in Kinderkrippen sind oft ziemlich anspruchsvoll. Die Auswahl an geeigneten Bewerber/Innen erweist sich manchmal als stark eingeschränkt, da der Personalmarkt ausgetrocknet ist. Mitunter benötigt es auch eine gehörige Portion Glück, um passende Mitarbeiter/Innen zu finden. Und nicht allzu selten kommt es zwar zu Anstellungen, doch zeigt sich erst im Verlauf der Zeit, dass die Passung zwischen Mitarbeitenden und Arbeitgeber fehlt. Die Folge ist, dass man sich wieder voneinander trennt. Angesichts des Verlusts von viel Zeit und Geld ist das bedauerlich und ärgerlich.

In der Regel wickeln Kinderkrippen und Kinderhorte die Personalrekrutierung selber ab. Aber manchmal gibt es Situationen, in denen sich der Beizug eines Profis lohnt. Hier einige Beispiele, in denen Päda.logics! etwas zur Personalgewinnung beitragen konnte:

  • Der Vorstand eines Vereins mit mehreren Kinderkrippen und Kinderhorten liess sich bei der Findung einer neuen Geschäftsführung unterstützen. Ihm war die Entlastung vom zeitlichen Aufwand, die professionelle Abwicklung und die qualifizierte Erfahrung einer externen Fachperson wichtig.
  • In einem Kinderhort kam es wiederholt zu Fehlbesetzungen. Dadurch war die betriebliche Situation stark angespannt. Im Auftrag der Schulbehörde wurden die Gründe der Fehlbesetzungen analysiert, Inserate überarbeitet und Stellen neu ausgeschrieben und besetzt.
  • Die Inhaberin einer Kita nahm Hilfe bei der Suche einer Krippenleiterin in Anspruch. In der Vergangenheit hatte sie bei der Personalauswahl mehrmals Pech. Deshalb wollte sie mit Hilfe einer Fachperson ihre bisherige Praxis überprüfen und die Schlüsselstelle neu besetzen.

Sinnvolle punktuelle Unterstützung

Päda.logics! bietet Unterstützung bei der Personalsuche an. Diese kann entweder den ganzen Prozess oder nur einzelne Teile umfassen: Anforderungs- und Stellenprofil ausarbeiten, Stelleninserat entwerfen und publizieren, Beurteilungshilfsmittel zusammenstellen, Erstselektion vornehmen, Erst- und Zweitgespräche führen, Referenzen und Meinungen im betroffenen Team einholen sowie Vertragsverhandlung abschliessen. Eine weitere Möglichkeit ist, die bisherige Rekrutierungspraxis unter die Lupe zu nehmen und auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse anzupassen.

Brauchen Sie Unterstützung? Lassen Sie uns schauen, wo ich Ihnen meine Hilfe anbieten kann.