Vor dem Hintergrund vom Pisa-Schock, der Bildungsdiskussion und den fachlichen Auseinandersetzungen über die Sprachstanderfassung von Kita-Kindern ist in Berlin das Sprachlerntagebuch entstanden. Neben verschiedenen Kriterien, welche die sprachliche Entwicklung betreffen, umfasst das Tagebuch auch andere Entwicklungsbereiche. Damit ist es eine Form der Dokumentation der kindlichen Entwicklung, die auch Schweizer Fachleuten Impulse zu geben vermag.

www.berlin.de