Ausbildung Dipl. KindererzieherIn HF (KE HF)

Im Sommer 2010 begannen in Bern und Zug die ersten Studiengänge der neuen Ausbildung «Dipl. KindererzieherIn HF». Ab Sommer 2012 kommen Ausbildungsgänge in Zürich hinzu. Päda.logics! entwickelte im Auftrag der BFF Bern das Curriculum und das Studienkonzept.

Die neue Ausbildung stellt für die Entwicklung und Professionalisierung der familien- und schulergänzenden Kinderbetreuung in der Schweiz ein wichtiges Angebot dar. Einzelheiten zu den Ausbildungen finden sich auf folgenden Websites:

Agogis
BFS Basel
BFF Bern

hfk Zug

Personen und Institutionen, die sich für Studien- und Ausbildungsplätze interessieren, finden in folgenden Artikeln weiterführende Informationen:

Dipl. Kindererzieher/in HF – Das HF-Studium in der Kinderbetreuung an der BFF Bern
KiTaS-Journal 1/2010 pdf-icon

Umfassende und kontinuierliche Kinderbetreuung
SOZIALAKTUELL  1/2010 pdf-icon

Die Höhere Fachschule für Kindererziehung: FAQ’s
KiTaS-Journal 2/2009 pdf-icon

 

Spannende Informationen finden sich auch in den folgenden Dokumenten:

Positionspapier BFF, Curaviva-HFK und Agogis:
Positionspapier für den Beruf dipl. Kindererzieher/in HF

Übersicht über Hauptaufgaben der dipl. KE HF aus Sicht der OdA Berufe Gesundheit & Soziales SG/AR/AI/FL:
HF Kindererzieher/-innen sorgen für Mehrwert

Interessante Vorschläge von der BFF für den Einsatz von dipl. Kindererzieher/Innen HF in Kita, Tagi, Hort und Tagesschule

Beispiel eines Ausbildungskonzepts von einer grösseren Trägerschaft (Soziale Einrichtungen und Betriebe Stadt Zürich)

Gesetzliche und inhaltliche Grundlage für die neue Ausbildung ist der Rahmenlehrplan dipl. KE HF

Zu den gesetzlichen Grundlagen der neuen Ausbildung gehören aber auch:
Mindestvorschriften für die Anerkennung von HF-Bildungsgängen

Die neue Ausbildung orientiert sich am Zielniveau 5 und 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens EQR

Eine Ausbildung auf HF-Niveau wird von der EDK auf der Stufe von «agir autonom» eingereiht:
EDK-Beschlüsse zu den Ausbildungen im Sozialbereich pdf-icon

 

Zur Ausbildungssituation der familienergänzenden Kinderbetreuung in der deutschen Schweiz und zur beruflichen Grundbildung „Fachfrau / Fachmann Betreuung“ liegen von Päda.logics! folgende Texte und Artikel vor:

Ausbildung von Fachleuten in der familienergänzenden Kinderbetreuung. Aktuelle Situation in der deutschen Schweiz pdf-icon

Die Ausbildung Fachmann/Fachfrau Betreuung in der familienergänzenden Kinderbetreuung pdf-icon